IHRE SICHERHEIT IST UNSERE PRIORITÄT

EMMA ist ein außergewöhnliches Unternehmen in der niederländischen Fertigungsindustrie. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, geltende Sicherheitsnormen nicht nur zu erfüllen, wir wollen sie übertreffen. Denn wir sind
erst dann zufrieden, wenn wir wissen, dass unsere Produkte die besten Voraussetzungen für ein sicheres und komfortables Arbeiten bieten. Natürlich erstreckt sich diese Verantwortung auch auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. EMMA verfolgt eine engagierte Personalpolitik. Traditionell arbeiten wir seit jeher mit Menschen, die auf dem regulären Arbeitsmarkt benachteiligt sind. Wir bieten jedem die Chance, nach besten Kräften seinen persönlichen Beitrag zu leisten. Als Arbeitgeber spielen wir eine zentrale Rolle in der Gesellschaft und sehen uns in der Pflicht, diese besondere Form der Beschäftigung aufrechtzuerhalten. 

Derzeit sind über 150 Arbeitnehmer in den Niederlanden für uns tätig, und weltweit arbeiten mindestens 1000 Menschen tagtäglich an EMMA-Produkten. Wir sehen es als selbstverständlich an, unsere Sorgfaltspflicht auf die gesamte Produktionskette zu erweitern. Das bedeutet: Wir legen Wert auf faire und verantwortungsvolle Fertigungsweisen, auf eine angemessene Bezahlung der Menschen und auf ein sicheres Arbeitsumfeld – auch bei unseren Zulieferern und was die Herkunft unserer Rohstoffe betrifft. Kinderarbeit ist inakzeptabel, Schutz am Arbeitsplatz unerlässlich. Soziale Verantwortung bedeutet für EMMA auch einen bewussten Umgang mit der Umwelt. Wir wenden etwa überall auf der Welt niederländische Standards des Umweltschutzes an. Indem wir uns regelmäßig Prüfungen unterziehen, gewährleisten wir eine verantwortungsvolle Abfallbehandlung und -entsorgung. Für die Entwicklung neuer wie auch die Fertigung aktueller EMMA- Produkte gilt die zirkuläre Philosophie, die um die Weiterverwertung von Materialien kreist. Dabei geht unser Engagement weit über die Grenzen der EU hinaus. Unsere Einkäufer übernehmen ökologische Verantwortung, indem sie in erster Linie mit Lieferanten zusammenarbeiten, die die Standards der Umweltmanagementnorm ISO 14001 oder eines vergleichbaren Zertifikats erfüllen. 

Der Gewinn steht im Fokus eines jeden Unternehmens – für das Wachstum und die Entwicklung unserer Marke ist er unabdingbar. Doch beim Streben nach Gewinn behalten wir das Wohlergehen von Mensch und Natur fest im Auge. Ein nachhaltiges Wachstum sichert die Zukunft unseres Unternehmens und damit auch der Menschen, die für EMMA tätig sind. Nur so können wir verantwortungsbewusst in neue Modelle und Arbeitsweisen, in Materialien und Märkte investieren und neue Beschäftigungsmöglichkeiten schaffen. 


Bei EMMA nehmen wir unsere soziale unternehmerische Verantwortung ernst.