SICHERHEIT AN ERSTER STELLE, GEFOLGT VON NACHHALTIGKEIT.

WAS BEDEUTET ZIRKULÄRE FERTIGUNG FÜR EMMA?

  • Vollständige zirkuläre Fertigung bei EMMA Safety Footwear bedeutet unter anderem
  • Jeder zirkuläre Schuh hat seinen eigenen Materialpass.
  • Die Materialien im Schuh wurden aufgrund ihrer langen Lebensdauer ausgewählt.
  • Alle Rohstoffe werden wiederverwendet.
  • Für jedes Material ist eine zukünftige Anwendung bekannt.
  • Alle Schuhe werden individuell gekennzeichnet, um sie über die Kette verfolgen zu können.

Wir wollen nur einen positiven Fußabdruck hinterlassen. Wir streben danach, den Planeten besser zu hinterlassen, als wir ihn bekommen haben. Deshalb arbeiten wir auf der Grundlage der Prinzipien der Kreislaufwirtschaft. Konkret bedeutet dies für EMMA das Streben nach der Vermeidung des Einsatzes von (Primär-)Rohstoffen, der Vermeidung von Energieeinsatz und CO2-Emissionen, der Rückgewinnung von Rohstoffen und der Verwendung von Recyclingmaterial in neuen Produkten. Wir verwenden Materialien mit höherer Lebensdauer und stellen sicher, dass der Schuh aufgrund des geringeren Materialeinsatzes und anderer Materialkonstruktionen zerlegbar ist. Alle Materialien, die wir in unserer zirkulären Kollektion verwenden, sind umweltverträglich und wiederverwertbar. Alle unsere zirkulären Schuhe (derzeit 90% der Kollektion) sind PVC-frei. Alle zirkulären Schuhe werden auch mit einem Materialpass versehen. Darüber hinaus bemühen wir uns um gute Arbeitsbedingungen in unserer gesamten Kette.

Für uns ist es selbstverständlich, zu einer sicheren Arbeitsumgebung für unsere Kunden sowie zur nachhaltigen Entwicklung und Beschäftigungsfähigkeit unserer Mitarbeiter beizutragen. Seit Gründung im Jahr 1931 erzielte EMMA eine positive soziale Wirkung, indem sich das Unternehmen für Vielfalt und Inklusivität in ihrer Organisation entschied. Derzeit arbeiten mehr als 100 Personen bei EMMA, die eine Distanz zum Arbeitsmarkt haben. EMMA bietet seinen Mitarbeitern die Möglichkeit, ihre Talente zu optimieren und sich persönlich weiterzuentwickeln. Die Arbeitsbedingungen in den Niederlanden werden nicht nur in Betracht gezogen. Wir arbeiten auch hart daran, dass Lieferanten und Kettenpartner den Menschen, die täglich an EMMA-Schuhen arbeiten, ein sicheres Umfeld bieten. Wir sind der einzige Schuhhersteller, der sich dem niederländischen Pakt für nachhaltige Bekleidung und Textilien verpflichtet hat, wobei wir weiterhin an Themen wie Kinderarbeit, Tierschutz, existenzsichernde Löhne, Rohstoffe und Wasser, Chemikalien und Energie arbeiten. Weitere Informationen über diesen Pakt finden Sie auf der Website des Paktes.

Für unser Unternehmen ist zirkuläres Unternehmertum nicht nur eine andere Art zu produzieren, sondern auch eine andere Art zu denken: Wir müssen uns mit einem Systemwechsel auseinandersetzen. Wir betrachten diesen Übergang als eine Reise, sodass wir von den positiven Schritten, die wir unternehmen, inspiriert und motiviert sind.

100% ZIRKULÄRER SICHERHEITSSCHUH
100% ZIRKULÄRER SICHERHEITSSCHUH
Die Kollektion ist vor Ende 2019 zu 100% zirkulär! Wir haben es geschafft! Der Zähler steht bei 100%! Seit Ende 2019 werden alle Schuhe mit einem zirkulären Ansatz hergestellt. Dies bedeutet, dass alle Materialien und Rohstoffe, die von EMMA und seinen Lieferanten in EMMA-Schuhen verwendet werden, katalogisiert und registriert wurden. Und alle Materialien in allen EMMA-Schuhen sind jetzt gemäß den für die Materialgesundheit festgelegten Kriterien sicher für die Umwelt, und die Materialien können bei einer nächsten Anwendung wiederverwendet werden. In dieser Hinsicht wenden wir stets das SCC Prinzip an: Zuerst kommt Sicherheit (Safety), dann Komfort (Comfort) und dann Zirkularität (Circularity).
INNOVATION HÖRT NIE AUF
INNOVATION HÖRT NIE AUF
Jedes Paar EMMA-Sicherheitsschuhe ist mit einem eindeutigen QR-Code versehen. Auf diese Weise können wir jedes Paar Schuhe mit dem Benutzer in Verbindung bringen, und dies ebnet den Weg für neue Dienstleistungen und Informationsflüsse.
KREISLAUFWIRTSCHAFT
KREISLAUFWIRTSCHAFT
Wir wollen nicht nur diejenigen schützen, die unsere Schuhe tragen, sondern auch die Welt um uns herum. Unsere Vision ist, dass Sicherheitsschuhe in der Zukunft nur nachhaltig sein können.
RÜCKWÄRTSLOGISTIK
RÜCKWÄRTSLOGISTIK
Gemeinsam mit seinen Kettenpartnern sorgt EMMA Safety Footwear dafür, dass die Schuhe zurückgeschickt werden, dass die Rohstoffe in einer Materialdatenbank registriert werden und dass die Rohstoffe für neue Produkte wiederverwendet werden. Seit 2019 werden die Schuhe auch bereits unter Verwendung von recyceltem Material gefertigt. Gegenwärtig besteht die Innensohle zu 70% aus recyceltem Material und die Schnürsenkel aus gebrauchten PET Flaschen, die nach Gebrauch recycelt werden.
WAS BEDEUTET ZIRKULÄRE FERTIGUNG FÜR EMMA?
WAS BEDEUTET ZIRKULÄRE FERTIGUNG FÜR EMMA?
Vollständige zirkuläre Fertigung bei EMMA Sicherheitsschuhe bedeutet unter anderem
•Jeder zirkuläre Schuh hat seinen eigenen Materialpass.
•Die Materialien im Schuh wurden aufgrund ihrer langen Lebensdauer ausgewählt.
•Alle Rohstoffe werden wiederverwendet.
•Für jedes Material ist eine zukünftige Anwendung bekannt.
•Alle Schuhe werden individuell gekennzeichnet, um sie über die Kette verfolgen zu können.